PUBLICATIONS

Click to view the English version
2017_uk_edited_edited_edited.png
25 May 2016 

Das richtige Luxemburger Investmentvehikel finden

Luxemburg bietet eine große Auswahl an Investmentvehikeln oder Fonds. Für jede Art von Investor oder Investition gibt es geeignete Luxemburger Vehikel. 

 

Um die Auswahl zu erleichtern, zeigt SEDLO LAW FIRM die Vehikel auf, die in Frage kommen könnten, und zwar unter Berücksichtigung, 1) der Art der Anleger, 2) der Regulierung (oder nicht) des Vehikels, 3) der Notwendigkeit (oder nicht) eines AIFM, 4) der Möglichkeit der Schaffung eines getrennten Teilfonds/Teilvermögens (Compartment), 5) der Vermögenswerte, die das Vehikel erwerben bzw. halten kann, 6) der Anforderungen in Bezug auf Risikostreuung und 7) des Zugangs (oder nicht) zu den Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung („DBA“)* .

 

Diese Übersicht berücksichtigt das baldige Inkrafttreten des Gesetzes über RAIFs und den jetzigen Stand des bezüglichen Gesetzentwurfs.

 

Begriffe, die hier zur Benennung der Vehikel verwendet werden, sind unten definiert.

 

OGAW : Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren

Teil II-Fonds : Fonds, die Teil II des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen unterstehen

SIFs : spezialisierte Investmentfonds

RAIFs : reservierte alternative Investmentfonds 

SICAR : Risikokapitalanlagegesellschaften

SICAV : Anlagegesellschaft mit variablem Kapital

SICAF : Anlagegesellschaft mit festem Kapital  

ELTIFs : europäische langfristige Investmentfonds

SCS : einfache Kommanditgesellschaft

SCSp : Spezialkommanditgesellschaft

FCP : Sondervermögen-Investmentfonds (fonds commun de placement)

 

* Diese kurze schematische Anleitung konzentriert sich auf Fragen, die erfahrungsgemäss am häufigsten gestellt werden, wenn Mandanten die Gründung eines Luxemburger Investmentvehikels in Betracht ziehen. Selbstverständlich ist diese Anleitung nicht als schlüssige und vollständige Rechtsberatung anzusehen, da andere Aspekte von Fall zu Fall erwogen werden müssen um das geeignetste Luxemburger Vehikel zu bestimmen.

Für mehr Informationen über Luxemburger Investmentvehikel berät Sie gerne unser Partner Adrian Sedlo (asedlo@sedlo.lu).

 

SEDLO
19, rue Eugène Ruppert
L-2453 Luxembourg
 
T. +352 20 600 300 I F. +352 20 600 300 10
info@sedlo.lu
We are social

See here our privacy and data protection policy

  • LinkedIn - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • Xing - cercle noir
  • White Facebook Icon

© SEDLO LAW FIRM - 2019